Inklusives Tanzprojekt IchBinOK
Inklusives Tanzprojekt IchBinOKFoto-Quelle: VdK-TV
VdK-TV: Ohne Barrieren auf dem Parkett - Rollatortanz und inklusives Ballett

Menschen mit und ohne Behinderung tanzen Ballett - möglich macht das der Verein IchBinOK in Wien seit über 35 Jahren. Das inklusive Tanzprojekt ist mittlerweile zu einem Begriff in der Ballettwelt geworden, die Tänzer haben schon den Wiener Opernball eröffnet und im renommierten Odeon in Wien Auftritte gehabt. Professionelle Balletttänzer in einer gemeinsamen Choreographie mit Menschen mit Down Syndrom - Inklusion auf dem Parkett.

In der Seniorenresidenz Ellental bei Stuttgart wiederum tanzt Sylvia Scheerer mit Senioren Rollatortanz. In Holland wurde diese Tanzform entwickelt, sie bietet älteren Menschen neben der Begeisterung für Musik auch die Möglichkeit, ihre Sicherheit und Körperbeherrschung weiter zu trainieren. Entsprechend groß ist die Nachfrage.

Beweglich und sicher bleiben bis ins hohe Alter, aber auch Gemeinschaft erfahren und über sich selbst hinauswachsen – der Tanz kennt keine Barrieren.

Weitere Videos von VdK-TV: www.vdktv.de

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.