Schnelles Spargelragout

ZUTATEN für 4 Personen * 500 g gemischter Spargelbruch oder übrig gebliebene vorgegarte Stücke * 1 Zwiebel * 500 g frisches Kasseler oder übrig gebliebene Bratstücke * 250 g Champignons * 3 EL Butter * 4 EL Mehl * ¼ l Spargelsud * 125 ml Milch * Je ½ Bund Petersilie und Kerbel * Salz * Pfeffer * 2 EL Zitronensaft

1
Den Spargelbruch putzen und schälen. Die Zwiebel schälen
und fein würfeln, das Fleisch grob würfeln. Die Champignons trocken putzen – am besten mit einem kleinen Pinsel – und in Viertel schneiden.
2
Die Butter in einem Topf langsam erhitzen. Zwiebel und Fleisch darin anbraten. Mit dem Mehl bestäuben, anschwitzen und mit ¼ Liter Spargelsud und Milch ablöschen. Alles einmal aufkochen und etwa 5 Min. köcheln lassen.
3
Die Pilze und den Spargel zum Fleisch hinzufügen und alles zusammen 4–5 Min. köcheln lassen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Ragout mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und die Kräuter unterheben. Als Beilage können Sie auch einmal frisches Vollkornbaguette zum Ragout servieren.

ZUBEREITUNG 35 Min.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.