Jetzt offiziell: Horst Seehofer macht es noch einmal
Jetzt offiziell: Horst Seehofer macht es noch einmal
Jetzt offiziell: Horst Seehofer macht es noch einmal

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer will weitermachen. In einer Sitzung des Parteivorstands am Montag kündigte Seehofer an, 2018 erneut als Parteichef und Spitzenkandidat der Landtagswahlen anzutreten.

Zuletzt hatte sich der 67-Jährige einem ausführlichen Medizincheck unterzogen.

34 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Was kümmert ihn sein Geschwätz vom Okt.2016!
Nichts!
Und das ist gut so!
Der soll mal schön in Bayern bleiben und dort den "Landesvater" mimen und weiter an der Bundesregierung rummeckern, in welcher er nun doch nicht (war ja zu erwarten!) vertreten sein will; wobei er stets vergessen hat und weiterhin vergessen wird, dass seine Partei dort vertreten war und wohl auch wieder vertreten sein wird.
Ja, ich gehe von einem Fortbestand der GroKo aus!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Noch so ein Politiker der an sein Stuhl wie eine Klette klebt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Es war zu erwarten, dass Herr Seehofer wieder antritt. Warten wir, wie
es weitergeht!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wart amoil.........bald kommt der Freiherr von und zu Guttenberg, der hat noch eine Rechnung bei der Merkel offen....
wize.life-Nutzer
Wieso hat Herr v.Guttenberg noch eine Rechnung mit Fr. Merkel offen ? Sie hat ihn doch gestützt ?
wize.life-Nutzer
....gestürzt
wize.life-Nutzer
Ach was. Was hier doch alles zu erfahren ist `? Oha.j
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wenn er seinem selbst ernannten Kronprinzen Markus Söder über den Weg trauen würde, hätte er sicherlich den Weg aufs politische Altenteil eingeleitet ! Aber seine diesbezüglichen Bedenken kann ich gut nachvollziehen ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
mei Horschtl bleibt..., was will ich mehr?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
hat es jemand , irgend jemand denn wirklich anders erwartet. Unser Wechselbäumchen war mal wieder sich selbst am treuesten. Echt schlimm so etwas als Ministerpräsidenten zu haben, man kann sich auf nichts verlassen, nur auf Seehofer´s Wankelfähigkeit, auf die auf alle Fälle.
Der ist wirklich nur noch Peinlich
wize.life-Nutzer
Wer hätts denn machen sollen??? Der Söder vielleicht??? Oder der Maut-König??? Der demnächst von halb Europa verklagt wird??? Er wollt si hoid a weng ziern - damits net so ausschaut, als wollt ers unbedingt. Des schaud ja doch net so guat aus - wenn mer so drängelt, gell???
wize.life-Nutzer
Roland i denk des geht net darum wers machen soll, sondern darum das der Seehofer noch nie etwas so gemacht hat wie angekündigt, er wechselt seine Meinung wie andere leute ihre Hemden.
aber der söder wäre mir allemal lieber als de Seehofer wenns denn schon einer von der schwarzen brut sein soll
wize.life-Nutzer
Na und? Hammer da net noch a prominentes Beispiel? Die sich schon drei Mal ziert hat? Bis sie sich noch mal entschieden hat, es noch mal zu machen? Weils ja sonst niemand kann? Chefs werden ja höchstens abgewählt, entlassen oder gehen in Pension. Aber so lange sie es irgendwie verhindern können, gehen sie nie freiwillig - nur weils mal ein anderer machen soll. Und außerdem gilt auch da der Spruch "Was geht mich mein Geschwätz von gestern an?" Wenn das, was man mal gesagt hat, nicht mehr zur Situation passt? In Frankreich wird grade ein Präsident entsorgt, der mit dem vollmundigen Versprechen angetreten war, alle "Reichen" zu schröpfen- mit bis zu 90 % Einkommenssteuer! Und dafür war er gewählt worden! Hat kein halbes jahr gedauert - da war er plötzlich der "Genosse der Bosse" - und von seinem Wahlprogramm war nix mehr übrig! und bewirkt hat er - NIX - und nach 2 Jahren war die Luft raus - so dass die Franzosen ejtzt nur noch die Wahl zwischen Pest, Cholera und Typhus haben! Und eins davon wirds wohl jetzt werden! Der jetzige Überraschungskandidat ist ja schließlich auch nur eine Luftnummer - ohne Substanz! Da ist der Horst schon glatt eine "bayerische Eiche" dagegen...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Keine schlechte Entscheidung - auch mit IM Hermann.

Die Bayern haben ihren Laden in jedweder Hinsicht in Ordnung - besser als andere Länder....

So umgeht er eine Entscheidung zwischen Söder und Aichner...

Die CDU/CSU wird die nächste Regierung stellen
wize.life-Nutzer
Aichner?
Wer ist dass denn???????????
wize.life-Nutzer
Ilse Aigner
wize.life-Nutzer
Uiiiihhhhh.. jetzt ham die Oberklugscheisser erstmal "gockeln" müssen..., des issss scheeeeeeeee
wize.life-Nutzer
des weiss i...
Hier wurde ein Kommentar aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen gelöscht.
wize.life-Nutzer
Aha - ein Armleuchter ...
wize.life-Nutzer
Ich glaub, wir meinen dasselbe.....
wize.life-Nutzer
Die Maut erhielt das OK durch Herrn Juncker. Der ist bei der EU. Und er wollte es sich nicht mit DE verderben. Er braucht DE. Das war der so genannte Erfolg des Maut-Ministers. Das war offiziell zu lesen in den Medien.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
ich kann das verschlagene Grinsen nicht mehr sehen.......
wize.life-Nutzer
der soll sich als Kasper um seinen Nachwuchs kümmern
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.