Immer mehr Fälle von Mund-Rachen-Krebs durch HP-Viren
Immer mehr Fälle von Mund-Rachen-Krebs durch HP-VirenFoto-Quelle: Shutterstock
HPV: Mund-Rachen-Krebs durch Oralsex - Erschreckend hohe Zahl an Erkrankungen

Immer mehr Patienten erkranken an Mund-Rachen-Krebs als Folge einer Infektion mit Humanen Papillomviren (HPV). Das hat eine neue Studie der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg ergeben. Besonders betroffen sind Menschen in Großstädten und Ballungsräumen. Hauptursache dafür ist offenbar Oralsex.

Übertragen wird das Virus, das bislang vor allem vom Gebärmutterhalskrebs bekannt ist, durch Sexual-Kontakte. "Man muss davon ausgehen, dass Menschen, die im Laufe ihres Lebens viele Sexualpartner haben und Oralsex praktizieren ein deutlich höheres Risiko haben, an einem Mund-Rachen-Krebs zu erkranken - zumindest solange, wie das HP-Virus nicht durch Impfungen gestoppt wird", berichtet Professor Jens Meyer, Chefarzt der HNO-Abteilung in der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg und Leiter der Studie.

Prof. Dr. Jens Meyer von der Asklepios Klinik St. Georg
Prof. Dr. Jens Meyer von der Asklepios Klinik St. GeorgFoto-Quelle: Asklepios Klinik

Im Durchschnitt seien seine Patienten 60 Jahre alt - Männer gleichermaßen wie Frauen. 79 Prozent der von ihm in Hamburg untersuchten Krebspatienten sind HPV-positiv. "Das ist im weltweiten Vergleich ein überproportional hoher Anteil und gibt Anlass zur Besorgnis", sagt der Spezialist für Kopf-Hals-Chirurgie. Damit bestätige sich die in Fachkreisen schon lange verbreitete Annahme, dass das HP-Virus unmittelbar für die Entstehung von Mund-Rachen-Krebs verantwortlich sei.

Auch interessant:
HPV-Impfung schützt wirksam gegen Gebärmutterhalskrebs - auch Ungeimpfte profitieren

Neu sei vor allem, dass nicht Rauchen oder übermäßiger Alkoholkonsum das Hauptrisiko für eine Erkrankung an Mund-Rachen-Krebs ist, sondern eben eine Infektion mit HPV und die Übertragung durch sexuelle Kontakte. Ins Bewusstsein einer größeren Öffentlichkeit geriet die Erkrankung 2013, als der US-Schauspieler Michael Douglas in einem Interview mit dem "Guardian" erklärte: "Diese bestimmte Art von Krebs, die ich habe, wird von den Humanen Papillomviren (HPV) ausgelöst. Und die habe ich mir beim Cunnilingus eingefangen."

13.000 Erkrankungen jedes Jahr in Deutschland

Allein am bösartigen Mundhöhlen-Rachen-Krebs erkranken pro Jahr etwa 13.000 Menschen in Deutschland. "Häufig wird die abgelaufene Infektion mit dem krebserregenden HP-Virus erst in der histologischen Untersuchung erkannt, wenn der Mund-Rachenkrebs diagnostiziert wird. Die eigentliche, stille Infektion liegt dann mindestens 10 - 15 Jahre zurück", erläutert Professor Mathias Vierbuchen, Chefarzt der Pathologie in der Asklepios Klinik St. Georg.

IM VIDEO | Grafische Darstellung: So entsteht Krebs im Körper


Deshalb ist es neben einer Impfung so wichtig, den Tumor rechtzeitig zu behandeln. "Wenn der Tumor erkannt ist und richtig behandelt wird, scheinen die Heilungs- und Überlebenschancen größer als bei Kopf-Hals-Tumoren zu sein, die nicht durch HPV ausgelöst werden," so Professor Meyer.

20 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
darmkrebs kommt dann logischerweise von......?

und cunnilingus mit etwas honig?
plus,minus hebt sich gegenseitig auf oder?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wenn Du das Tor zum Paradies einer Frau küsst, dann lebst Du gesund
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Listerine .. isses zu stark, bist du zu schwach
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Dann lecke und sauge ich jetzt nur noch durch 'ne Folie - sorry. Jetzt verstehe ich auch erst den Sinn dieses Liedes: "Papillom, Papillom, Papillom...".
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
"Cunnilingus", immer dieses Ausländische, gibt's denn dafür kein deutsches Wort? Wir hatten halt früher nisch so die Möschlischkeit, Englisch zu lernen!
wize.life-Nutzer
"Blasen" - findedt du sbet auch in jedem guten Aufklärungsbuch. Hattet ihr auch nicht????
wize.life-Nutzer
Wir hatten Feindaufklärung, ansonsten gegen Blasen Plaste und Elaste auf Weltnivoh!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Mensch....., muß man denn alles in den Mund nehmen.....? Lach!!!!"
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Gummi drüber ziehen und gut ist
wize.life-Nutzer
Chenau.. .
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wer einmal leckt, der weiß wie's schmeckt
wize.life-Nutzer
Lieber Schokopudding mit Sahne!"
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.