Sprossen mit Salmonellen belastet - Rückruf!
Sprossen mit Salmonellen belastet - Rückruf!Foto-Quelle: wizelife
Rückruf - Warnung vor Salmonellen in Sprossen von Edeka

Nach dem Fund von gefährlichen Salmonellen in Lebensmittel-Proben wird vor dem Verzehr gleich mehrerer Produkte gewarnt, die zum Teil auch über Edeka-Märkte in den Handel kamen. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit verbreitet aktuell einen entsprechenden Rückruf.

Diese Lebensmittel sind betroffen:


Sprossen-Mix Asia der Marke "Edeka Bio", Verbrauchsdatum 30.12.2019
Sprossen-Mix Asia der Marke "Edeka Bio", Verbrauchsdatum 30.12.2019

Nur dieses Produkt betrifft Edeka-Märkte in Bayern. Es sind jedoch noch diese weiteren Produkte betroffen, die in Bayern, Baden-Württemberg und Hamburg in den Umlauf kamen:

Bio Asia-Mix-Sprossen 180g und 80g Schale, Verbrauchsdatum 31.12.2019
Bio Asia-Mix-Sprossen 180g und 80g Schale, Verbrauchsdatum 31.12.2019
Bio Glücksmischung 145g Schale, Verbrauchsdatum 31.12.2019
Bio Glücksmischung 145g Schale, Verbrauchsdatum 31.12.2019
Bio Gourmet-Linsen-Sprossen 180g Schale, Verbrauchsdatum 31.12.2019
Bio Gourmet-Linsen-Sprossen 180g Schale, Verbrauchsdatum 31.12.2019
Bio Asia-Mix-Sprossen 500g Beutel, Verbrauchsdatum 29.12.2019
Bio Asia-Mix-Sprossen 500g Beutel, Verbrauchsdatum 29.12.2019
Bio Baby-Mungo-Sprossen 500g Beutel, Verbrauchsdatum 29.12.2019
Bio Baby-Mungo-Sprossen 500g Beutel, Verbrauchsdatum 29.12.2019

Wie der Hersteller Sprossenparadies GmbH informiert, wurden in Proben der oben angeführten Produkte gesundheitsgefährdende Salmonellen nachgewiesen.

IM VIDEO | Für wen Salmonellen gefährlich sind

Verbraucher können die vom Rückruf betroffenen Produkte auch ohne Kassenzettel an den Verkaufsstellen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.