Rückruf wegen falschem Verzehrdatum
Rückruf wegen falschem VerzehrdatumFoto-Quelle: Weiling GmbH
Lachs falsch ausgezeichnet - Rückruf!

Rückruf von Youkon Wildlachs Wild & Red: Eine Partie wurde nach Herstellerangaben mit falschem Verbrauchsdatum versehen. Statt auf das richtige Datum, 08.01.2020, wurde der Etikettierer auf das Verbrauchsdatum 08.03.2020 eingestellt. Das kann die Gesundheit gefährden.

"Wenn Sie den Wildlachs Wild & Red mit dem Verbrauchsdatum 08.03.2020 gekauft haben, bitten wir Sie diesen in den Laden zurück zu bringen. Der Kaufpreis wird Ihnen selbstverständlich auch ohne Kassenbon erstattet", heißt es.

Wildlachs womöglich kürzer haltbar als ausgezeichnet
Wildlachs womöglich kürzer haltbar als ausgezeichnetFoto-Quelle: Weiling GmbH

Ausgeliefert wurde der Lachs nach Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.