Die Kosten einer Haartransplantation in der Türkei beinhalten das Beratungsg ...
Die Kosten einer Haartransplantation in der Türkei beinhalten das Beratungsgespräch mit Dr. Levent AcarFoto-Quelle: https://de.cosmedica.com/
Was kostet eine Haartransplantation in der Türkei?

In Deutschland haben viele Menschen mit Haarausfall zu kämpfen und Männer sind dabei überproportional häufig betroffen – im Schnitt sind es bis ins hohe Alter 8 von 10. Das Problematische hierbei ist, dass volles Haar in unserer modernen Gesellschaft aus ästhetischer Sicht wichtig ist und infolgedessen leiden Männer mit Haarausfall oft an mangelndem Selbstbewusstsein.

In Deutschland haben viele Menschen mit Haarausfall zu kämpfen und Männer sind dabei überproportional häufig betroffen – im Schnitt sind es bis ins hohe Alter 8 von 10. Das Problematische hierbei ist, dass volles Haar in unserer modernen Gesellschaft aus ästhetischer Sicht wichtig ist und infolgedessen leiden Männer mit Haarausfall oft an mangelndem Selbstbewusstsein.

Es gibt jedoch keinen Grund, um sich mit kahlen Stellen abzufinden, denn im Bereich der Schönheitschirurgie hat sich in den letzten Jahren viel getan und Haarausfall lässt sich infolgedessen gut behandeln. Allerdings fragen sich viele Deutsche, ob sie sich eine Behandlung überhaupt leisten können, denn die Kosten für eine Haartransplantation sind zumindest in Deutschland nicht ganz ohne.

Glücklicherweise gibt es Alternativen zu einer Behandlung in Deutschland und eine der besten Optionen ist eine Haartransplantation in der Türkei. Die Kosten für Haartransplantationen in der Türkei sind niedriger als in Deutschland, ohne dass Patienten auf eine gute Qualität verzichten müssen. Doch bevor wir näher darauf eingehen, sollten wir uns mit einigen wichtigen Fragen rund um Haartransplantation Türkei Kosten befassen.

Wie kommt der Preis für eine Haartransplantation eigentlich zustande?

Das Beratungsgespräch mit Dr. Acar gibt es vor jeder Haartransplantation bei ...
Das Beratungsgespräch mit Dr. Acar gibt es vor jeder Haartransplantation bei Cosmedica - Dr. AcarFoto-Quelle: https://de.cosmedica.com/

Wie bei anderen chirurgischen Eingriffen gibt es auch bei Haartransplantationen viele Faktoren, die den Preis bestimmen, aber neben dem Land und der jeweiligen Klinik ist die Anzahl der benötigten Grafts entscheidend. Bei Grafts handelt es sich um eine follikuläre Einheit beziehungsweise die Haarwurzel. In Deutschland liegt der Durchschnittspreis für einen Graft bei 3,29 Euro, während Grafts in der Türkei sogar ab 1,00 Euro verfügbar sind.

Eine Behandlung in Deutschland kann bei 3.000 benötigten Grafts also schnell auf über 10.000 Euro hinauslaufen, während die Haartransplantation Türkei Kosten in einem solchen Fall ab 1.500 Euro betragen. In professionellen Kliniken in der Türkei werden die Kosten – allein dank zusätzlicher Leistungen wie Bluttests, Medikamente und Pflegeprodukte – zwar trotzdem höher ausfallen, der Preis ist jedoch so oder so günstiger als in Deutschland.

Warum sind die Haartransplantation Türkei Kosten so gering?

Die günstigen Preise für Grafts sind nicht der einzige Grund dafür, dass die Kosten für Haartransplantationen in der Türkei weit preiswerter als in Deutschland sind. Ein weiterer Grund sind die geringeren Lebenshaltungskosten und Lohnkosten. Infolgedessen verdienen Ärzte in der Türkei durchschnittlich weniger als Ärzte in Deutschland und dasselbe gilt auch für Personal wie Krankenpfleger, Sekretäre etc.: Schönheitskliniken in der Türkei haben also geringere laufende Kosten und können infolgedessen günstigere Preise anbieten.

Gibt es qualitative Unterschiede zu einer Behandlung in Deutschland?

Wartebereich, der Gang der Operationsräume und der Bereich für die erste Haa ...
Wartebereich, der Gang der Operationsräume und der Bereich für die erste Haarwäsche in der KlinikFoto-Quelle: https://de.cosmedica.com/

Es steht außer Frage, dass Deutschland nicht mit den Haartransplantations Preisen in der Türkei mithalten kann, aber wie sieht es eigentlich in puncto Qualität aus? Grundsätzlich ist die Qualität von Haartransplantationen in Deutschland sehr gut, aber auch eine Behandlung in der Türkei schneidet bezüglich internationaler Standards keineswegs schlechter ab. Wer beispielsweise eine Haartransplantation in Istanbul plant, hat viele gute Optionen zur Auswahl und eine davon wäre Cosmedica unter der Leitung von Dr. Levent Acar.

Cosmedica nutzt neben der FUE Methode (Follicular Unit Extraction) auch die DHI und die DHI Saphir Methode: Bei dieser aktuell modernsten Methode wird ein sogenannter Implanter Pen verwendet, mit der sich Transplantate in einem Schritt entnehmen und 360 Grad rundumgeschützt wieder einpflanzen lassen. Die DHI Saphir ist eine Kombination aus der FUE sowie der konventionellen DHI Methode. Sie bringt einige Vorteile mit sich, darunter eine höhere Haardichte, eine sehr hohe Anwuchsrate und keine sichtbaren Narbenbildungen.

Fazit: Die Türkei ist eine gute Destination für Haartransplantationen

In den letzten Jahren hat sich die Türkei zu einer der beliebtesten Destinationen für Schönheitsoperationen entwickelt und Menschen aus aller Welt – insbesondere aus dem europäischen Raum – besuchen Istanbul oder andere große Städte, um chirurgische Eingriffe wie Haartransplantationen vornehmen zu lassen. Das ist nachvollziehbar, denn die Türkei punktet nicht nur mit günstigen Preisen, sondern auch einer hohen Behandlungsqualität, die internationalen Standards entspricht.