Anzeige
Haenal
HaenalFoto-Quelle: Haenal.de
Durch Haenal Hämorrhoiden Salbe Verletzungsgefahren minimieren

Bei vielen Hämorrhoiden-Salben ist ein Applikator erforderlich, um die Salbe in den Enddarm einzuführen. Experten wie Prof. Dr. Michaela Doell warnen: Ein Applikator ist unhygienisch und unangenehm bei der Anwendung. Er kann die ohnehin schon gereizte Analregion zusätzlich reizen – oder sogar verletzen.

Diese Prozedur bleibt Patienten mit Haenal® akut erspart. Die Anwendung ist denkbar einfach: Ein Einmal-Fingerling genügt, um die Haenal®-Salbe optimal aufzutragen. Im Handumdrehen lindert Haenal® akut (rezeptfrei in der Apotheke) Beschwerden wie Juckreiz und schmerzhaftes Brennen: Die Salbe zur äußerlichen Anwendung enthält Quinisocain - einen örtlich betäubenden Wirkstoff. Eine Studie belegt den Behandlungserfolg: Schon nach sechs Minuten lindert Haenal® akut die Beschwerden – und der Effekt hält bis zu acht Stunden an.

Damit haben Patienten schon den ersten Schritt getan, damit es ihnen besser geht. Den zweiten Schritt tun sie mit den Haenal® Hamamelis Produkten (Salbe und Zäpfchen). Mit der Heilkraft der Zaubernuss aus dem östlichen Nordamerika, die besonders reich an Gerbstoffen ist, unterstützt Haenal® Hamamelis den Heilungsprozess: Es lindert die Entzündung und wirkt adstringierend: Brennen, Juckreiz und leichte Blutungen bessern sich.

[image=large]56c18081160ba05c6f8b4579[/image]

Pflichttext:

Haenal® akut. 5 mg/g Creme. Wirkstoff: Quinisocainhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Linderung von Brennen und Juckreiz im Afterbereich. Warnhinweis: enthält Cetylalkohol und Parabene (Methyl-4-hydroxybenzoat [E 218] und Propyl-4-hydroxybenzoat [E 217]). Bitte Packungsbeilage beachten. Stand: 09.2013.

Haenal® fact Hamamelis Salbe. Wirkstoff: Hamamelisrinde-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur Besserung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, leichten Blutungen in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden. Bei Entzündungen und leichten Hautverletzungen im Bereich des Darmausgangs. Warnhinweis: enthält Cetylstearylalkohol und Wollwachsalkohole. Bitte Packungsbeilage beachten. 05.2015.

Haenal® Hamamelis Zäpfchen. Wirkstoff: Hamamelisrinde-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur Besserung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen oder leichten Blutungen in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden. Entzündungen der Schleimhaut im Bereich des Darmausgangs. Stand: 03.2014.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.