► Video
Herzinfarkt vorbeugen - Im Spiegel erkennt ihr, ob ihr gefährdet seid

Jährlich sterben in Deutschland rund 342.000 Menschen direkt oder indirekt an den Folgen der Arteriosklerose. Die Verkalkung der Gefäße kann zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen. In vielen Fällen steckt eine genetische Störung des Fettstoffwechsels hinter der Erkrankung, die man unter Umständen schon beim Blick in den Spiegel erkennen kann.

Ein Blick in die Augen verrät, ob ihr gefährdet seid
Ein Blick in die Augen verrät, ob ihr gefährdet seid

Im Video: Diese Lebensmittel sind lecker und fördern die Herzgesundheit


Der sogenannte "Greisenring" (lat. Arcus Lipoides), ein weißlicher Ring der Hornhaut im Auge, ist ein deutlicher Hinweis auf eine mögliche vererbte Fettstoffwechsel-Störung (familiäre Hypercholsterinämie).

Patienten mit dieser Erkrankung können das schlechte LDL-Cholesterin nicht aufnehmen, es lagert sich daher in Auge, Haut und Gefäßen ab. Als typisch gelten auch kleine Fettinseln unter den Augen. Mit dieser erblichen Störung geht ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall in jungen Jahren einher.

"Greisenring" unbedenklich bei älteren Menschen


Aber Achtung! Der "Greisenring" deutet nur bei Menschen unter 50 Jahren auf eine mögliche Erkrankung hin. Bei älteren Menschen ist der Arcus Lipoides dagegen unbedenklich und oft nur ein kosmetisches Problem.

Rechtzeitig erkannt kann die Arteriosklerose gut medikamentös behandelt werden. Der amerikanische Kardiologe Dean Ornish konnte laut "Focus Online" sogar nachweisen, dass eine bestehende Arterienverkalkung durch vegane Ernährung und Yoga rückgängig gemacht werden kann.

Risikofaktoren begünstigen Arteriosklerose


Grundsätzlich ist jedoch schon eine Reduzierung tierischer Produkte förderlich für die Herzgesundheit. Die Faustregel: viel frisches Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte, Getreideprodukte, fetter Fisch und wenig Fleisch.

Weitere Risikofaktoren einer Arteriosklerose sind:

  • Bluthochdruck
  • Diabetes
  • Übergewicht
  • Dauerstress/Dauerlärm
  • psychische Probleme
  • Rauchen
  • übermäßiger Alkoholkonsum

Lesen Sie auch: Herzinfarkt mit 30! Arterienverkalkung wird in jungen Jahren oft nicht erkannt

10 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wahnsinn! Schon wieder so eine reißerische Luftbuchung! Kann man da vorbeugen? Ist das jetzt das Ende unseres Universums?
Lesen Sie morgen:
"Wahnsinn! Was Zehennägel verraten!"
"Wahnsinn! Vorbeugen! Besonders beim Erbrechen!"
"Wahnsinn! Heute mal keine Wahnsinnsmeldung! Unsere Text- und Denkbausteine sind alle!"
"Wahnsinn! Heute schon wieder keine Wahnsinnsmeldung! Alle Wahnsinns-Schreiberlinge sind bei ALDI untergekommen!"
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wieder so ein Nonsense-Artikel ohne jede Information
Wo sind denn diese Ringe und wie sehen sie aus? OMG
wize.life-Nutzer
Schaut mal bei google,da gibt es genügend Fotos davon. LG
wize.life-Nutzer
Ich denke ja nicht dran. Wozu werden noch Beiträge veröffentlicht? Damit ich alles selber googeln soll? Komische Art von Journalismus:
Blödzeitungsniveau eben
wize.life-Nutzer
Wenn Du Dir das Video genau anschaust, kannst Du um die Iris herum einen
weißen Ring sehen. Er ist nicht leicht zu erkennen aber er hat eine leichte Abgrenzung zu dem anderen weiß.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
...habe 2 Schlaganfälle überstanden, Herzinfarkt, Diabetes und Augen-OP. Den meisten Menschen fällt es erst dann ein, wenn es schon zu spät ist - so wie mir selbst!
wize.life-Nutzer
Jürgen, ich weiß, wovon Du sprichst ! Mein Mann hatte 4 Schlaganfälle, 4 Infarkte, Diabetes u. 2x Augen-OP ! Momentan ist alles gut - hoffe, es bleibt noch eine Zeit so...! Dir alles Gute weiterhin !
wize.life-Nutzer
Alles alles Gute für Dich Jürgen wünsche ich dir......deine Rosi...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
reißerische Schlagzeile und weiter nichts
wize.life-Nutzer
Nichts für Dich, aber für die Anderen sehr wohl.. Wünsche Dir trotzdem keine Vorfälle mit diesem Themenkomplex bei Dir selber...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.