Nach außen hin lacht Danni Büchner, doch innen drin sieht es ganz anders aus ...
Nach außen hin lacht Danni Büchner, doch innen drin sieht es ganz anders aus.Foto-Quelle: Instagram/dannibuechner
"Innerlich zerbrechlich, äußerlich lächeln" - Danni Büchner mit emotionalem Post auf Instagram

Über ein halbes Jahr ist seit dem tragischen Krebstod von Jens Büchner bereits vergangen, doch für seine Witwe Danni ist noch lange kein Alltag eingekehrt. Zwar wirkt die 41-Jährige nach außen hin oft stark, schaffte es sogar, ein paar gemeinsame Projekte voranzutreiben. Doch innerlich sitzt der Schmerz über den Verlust noch tief - wie bei der gesamten Familie.

In einem emotionalen Post auf Instagram gibt Danni einmal mehr Einblick in ihr Seelenleben. Sie betont, dass nicht immer alles so ist, wie es von außen aussieht. Unter einen Schnappschuss, der die alleinerziehende Mutter strahlend auf Mallorca zeigt, schreibt sie:

Innerlich zerbrechen und äußerlich lächeln. Als Mama hat man keine andere Wahl. Ich will meinen Kindern zeigen, dass Lächeln erlaubt ist, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

Danni sagt Hatern den Kampf an


Immer wieder muss sich Danni mit Anfeindungen im Netz auseinandersetzen. Der Post scheint eine Antwort und eine Kampansage an alle Hater zu sein:

Das Schönste und Beste wurde uns genommen, aber wir haben noch uns. Das stärkste Band der Welt! Wir gegen den Rest der Welt! Liebeeuch, Seelenbalsam für mich.

Es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis Danni wirklich wieder lachen kann und sich auch danach fühlt. Wir wünschen es ihr von Herzen.

LESEN SIE AUCH

Wird Faneteria ohne Jens laufen? Das sagt Daniela Büchners Geschäftspartner dazu

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.