Hamburg Speicherstadt - eine Reise wert
Hamburg Speicherstadt - eine Reise wertFoto-Quelle: Bild von liggraphy auf Pixabay
Das Schöne liegt so nah – die schönsten Städte Deutschlands

In der Heimat ist es doch immer noch am Schönsten. Dieser Satz trifft mit Deutschland als Heimat auf jeden Fall zu. Schließlich hat Deutschland unglaublich viel zu bieten und ist ein sehr abwechslungsreiches Land. Im nördlichen Teil der Republik kann man an der Nordsee und auch an der Ostsee einen traumhaften Strandurlaub verbringen.

In der Heimat ist es doch immer noch am Schönsten. Dieser Satz trifft mit Deutschland als Heimat auf jeden Fall zu. Schließlich hat Deutschland unglaublich viel zu bieten und ist ein sehr abwechslungsreiches Land. Im nördlichen Teil der Republik kann man an der Nordsee und auch an der Ostsee einen traumhaften Strandurlaub verbringen. Auf der anderen Seite lockt aber auch der Süden Deutschlands unter anderem mit seinen wunderschönen Bergen zu jeder Jahreszeit. Aber auch davon abgesehen gibt es in Deutschland unglaublich viele Städte, die auf jeden Fall mindestens eine Reise wert sind. Im weiteren Verlauf dieses Artikels wollen wir einige der schönsten Städte in Deutschland kurz vorstellen. Wobei es sich hierbei logischerweise nur über eine kleine Auswahl handelt, weil es einfach so unglaublich viele reizvolle Städte und Orte gibt. Wenn man mit mehreren Leuten auf eine Reise in diese wunderschönen Städte gehen will, dann kann ein großes Leihauto mit genügend Platz für mehrere Personen eine gute Wahl sein.

Hamburg – Eine Perle im Norden der Republik


Weit oben im Norden von Deutschland befindet sich die Hansestadt Hamburg. Direkt an der Elbe gelegen hat Hamburg für seine Besucher unglaublich viel zu bieten. Unter anderem ist auf jeden Fall der riesige Hafen der Hansestadt immer einen Besuch wert. Das gilt natürlich auch für den traditionellen Fischmarkt, der an jedem Wochenende mit seinen Marktschreiern unglaublich viele Touristen anlockt. Wenn man sich für Musik und Kultur interessiert, dann kommt man in Hamburg zum Beispiel in der Elbphilharmonie oder in einem der Musicals voll auf seine Kosten.

Köln – Der Dom und noch viel mehr


Das Wahrzeichen der Rheinmetropole ist definitiv der Kölner Dom. Dieses beeindruckende Bauwerk sollte man sich auch auf jeden Fall anschauen, wenn man ein paar Tage in der Stadt verbringt. Darüber hinaus hat Köln aber unter anderem auch mit der wunderschönen Natur entlang des Rheins einiges zu bieten. Fußballfans können auch in der kommenden Saison wieder erstklassigen Fußball erleben, wenn Sie dem RheinEnergie Stadion einen Besuch abstatten.

München – Die bayrische Landeshauptstadt entdecken


Unbedingt besuchen sollte man auch einmal die Stadt München. Schließlich gehört die bayrische Landeshauptstadt auf jeden Fall zu den schönsten deutschen Städten. Schon alleine der Besuch des Marienplatzes in der Innenstadt lohnt sich ungemein und lässt die Besucher in das quirlige Leben der Bewohner von München eintauchen. Ein Besuch der Allianz Arena lohnt sich übrigens nicht nur für Fußballfans, weil auch das Stadion für sich schon bei einer Führung sehr interessant ist. Wobei Fußballfans wahrscheinlich alles versuchen werden, um bei einem Besuch von München auch einmal den deutschen Rekordmeister einmal bei einem Heimspiel zu erleben. Aber auch Ausflüge in die nähere Umgebung und kleinerer Städte in Bayern lohnen sich.

Heidelberg – eine romantische Stadt am Neckar


Heidelberg ist im Vergleich zu Hamburg, Köln und München deutlich kleiner. Aber trotzdem sollte man sich mal Zeit für einen Ausflug in diese wunderschöne Stadt nehmen. Das weltberühmte Schloss ist schon immer ein großer Anziehungspunkt für Touristen und auch die wunderschöne Altstadt von Heidelberg zieht immer wieder neue Besucher in ihren Bann. Außerdem sollte man auch über eine der vorhandenen altertümlichen Brücken gehen und den Blick auf den Neckar genießen. Durch die Universität und die vielen Studenten ist Heidelberg eine quirlige Stadt, die sich aber immer ihren besonderen Charm bewahrt hat.