"Bitte adoptiere mich", heißt es auf dem Zettel, der auf einem Pizzakarton k ...
"Bitte adoptiere mich", heißt es auf dem Zettel, der auf einem Pizzakarton klebtFoto-Quelle: Facebook/Screenshot/Niagara SPCA
Pizzeria liefert Kartons 🍕mit Hundefotos aus - damit sie Zuhause finden

Hunde und Katzen aus dem Tierheim suchen ein Zuhause - und bekommen dabei jetzt Hilfe von ungewöhnlicher Seite: Von einer Pizzeria. Die liefert Pizzen neuerdings in Kartons aus. Darauf sind Fotos der Tiere die Bitte: "Adoptiere mich". Die Aktion ist ziemlich erfolgreich: Bereits am 1. Tag fand ein Hund einen Besitzer.

Für die ungewöhnliche Hilfsaktion haben sich die Tierschutzorganisation Niagara SPCA im US-Bundesstaat New York und die Pizzeria "Just Pizza & Wing Co" aus Buffalo zusammengetan.

Eine Aktion für Herz und Magen gleichermaßen.

Wie sie darauf gekommen sind, beschrieb Mary Alloy, die Betreiberin der Pizzeria dem US-Fernsehsender CNN so: "Kimberly LaRussa vom Tierheim schrieb mir eines nachts eine SMS und fragte: 'Hey, was denkst du darüber, Bilder von Hunden auf Pizzaschachteln zu platzieren?'"

Davon hielt die Restaurantbesitzerin ziemlich viel und war gleich ganz begeistert: "Wir sind alle Tierliebhaber hier. Ich hatte mich sofort an die Arbeit gemacht."

Bereits am ersten Tag wurde ein Welpe vermittelt

Schon am nächsten Tag wurde der erste Pizzakarton ausgeliefert, auf dem ein Zettel klebte. "Bitte adoptiere mich", stand darauf. Dazu das Foto eines herrenlosen Hundes und der dazu passende Text: "Mein Name ist Hooch und ich bin 5", heißt es etwa. "Ich würde gerne bei Dir leben."

Ein einfacher Zettel, der aber seine Wirkung nicht verfehlte.

Lesen Sie auch: Hund taucht auf Polizeirevier auf - um Vermisstenanzeige aufzugeben

Bereits am ersten Tag hatte die Aktion Erfolg. Prompt fand der sechs Monate alte Welpe Larry dank des Pizzakartons mit seinem Foto ein neues Zuhause.

Pizza essen und dabei Gutes tun: Eine Pizzeria und eine Tierschutzorganisati ...
Pizza essen und dabei Gutes tun: Eine Pizzeria und eine Tierschutzorganisation in den USA machen es vorFoto-Quelle: Facebook/Screenshot/Niagara SPCA

Inzwischen sucht die Pizzeria auf diese Weise nicht nur für Hunde ein neues Zuhause, sondern auch für Katzen.

Eine tolle Aktion. Und eine echte Win-Win-Situation. Für das Tierheim, die Pizzeria - und die neuen Besitzer.

Denn die bekommen von dem Restaurant einen Pizza-Gutschein über 50 Dollar. Das Tierheim konnte seit dem Beginn der Aktion zahlreiche Tiere vermitteln. Und auch für die Pizzeria lohnt sich das Geschäft.

"Bitte adoptiere mich", heißt es auf dem Zettel, der auf einem Pizzakarton k ...
"Bitte adoptiere mich", heißt es auf dem Zettel, der auf einem Pizzakarton klebtFoto-Quelle: Facebook/Screenshot/Niagara SPCA

"Viele Leute bestellen nur eine Pizza, um an das Foto des Tierheimhundes zu kommen", sagte Mary Alloy dem TV-Sender CNN.

Win-Win-Situation für alle

Früher kam sie demnach auf 600 bis 800 Pizzabestellungen pro Woche, die ausgeliefert wurden. Nach dem Start der Aktion zählte die Restaurantbetreiberin 500 Bestellungen - an einem Wochenende.

Üblich waren zuvor 600 bis 800 Bestellungen in der Woche.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.