Ruppertshofen: Vermisste Frau (60) tot aufgefunden - Sie war mit dem Auto liegen geblieben

Traurige Nachricht im Fall der seit Montagvormittag vermissten Brigitte S. aus Ruppertshofen in Baden-Württemberg: Die 60 Jahre alte Frau ist tot. Sie wurde am späten Dienstagnachmittag in einem Waldstück aufgefunden, teilte die Polizei mit. Demnach konnte der Notarzt nur noch den Tod der Frau feststellen.

Seit Montag wurde Brigitte S. vermisst. Am späten Dienstagnachmittag wurde s ...
Seit Montag wurde Brigitte S. vermisst. Am späten Dienstagnachmittag wurde sie tot aufgefunden.Foto-Quelle: Pixabay

Brigitte S. wollte offenbar am Montagvormittag mit dem Auto zum Einkaufen fahren, als ihr Wagen wegen eines technischen Defekts liegen blieb. Die 60-jährige, halbseitig gelähmte Frau ging zu Fuß weiter und ließ ihr Auto bei Hönig zurück. Seitdem fehlte von ihr jede Spur.

"Es muss befürchtet werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet", so die Polizei am Dienstagvormittag. Brigitte S. sei "schwer zu Fuß unterwegs".

Großaufgebot suchte nach der vermissten Frau

Ein Großaufgebot der Polizei hatte seit Montag nach der Vermissten gesucht. Im Einsatz waren unter anderem Polizeihubschrauber, Rettungshundestaffel, Polizeipferde sowie die Feuerwehr.

Brigitte S. wurde laut Polizei am Dienstag gegen 16.45 Uhr zwischen Steinenbach und Hönig tot aufgefunden.

Nähere Angaben zum Hintergrund ihres Todes machte die Polizei zunächst nicht.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.