Fahndung in Ilmenau nach unbekanntem Sex-Täter
Fahndung in Ilmenau nach unbekanntem Sex-TäterFoto-Quelle: imago images/onw-images
Ilmenau: Sexueller Übergriff auf Frau (33) in Hinterhof - Fahndung!

Ilmenau - Eine 33-Jährige ist Opfer eines sexuellen Übergriff geworden. Das teilte die Polizei an diesem Montag über den Vorfall vom 23. Dezember 2019 mit. Demnach trat ein Unbekannter in einem Hinterhof von hinten an sie heran, hielt sie fest und und nahm sexuelle Handlungen an ihr vor.

Der Mann, der in einer der Frau unbekannten Sprache redete, flüchtete danach in unbekannte Richtung.

Beschreibung:

  • etwa 30 Jahre
  • ca. 1,75 Meter
  • schlank
  • längere dunkle Haare
  • bekleidet mit dunklem Kapuzenshirt und grauen Turnschuhen von Nike

Wer hat am Abend des 23.12.2019 in der Schwanitzstraße in Ilmenau verdächtige Wahrnehmungen hinsichtlich der geschilderten Tat und der Personenbeschreibung gemacht? Wer kann weitere Hinweise zum Täter und seiner Fluchtrichtung geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781424 und unter der Bezugsnummer 0002168/2020 entgegen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.