Rückruf: Metallstücke in Fischprodukten - Nicht essen!

Die Fleischerei Neubauer oHG ruft Fischprodukte zurück, da in den Artikeln metallische Fremdkörper enthalten sein könnten. Beim Verschlucken könnte dies zu gesundheitlichen Probblemen führen. Kunden wird geraten, das betroffene Produkt nicht zu verzehren.

Rückruf: Metallstücke in Heringssalat
Rückruf: Metallstücke in HeringssalatFoto-Quelle: wizelife

Wie das Verbraucherprotal Cleankids berichtet, handelt es sich bei dem zurückgerufenen Produkt um „Neubauers Original Braunschweiger Heringssalat“ im 200 Gramm Plastikbecher.

Der Hersteller könne nicht ausschließen, dass metallische Fremdkörper in dem Produkt enthalten sind.

Neubauers Original Braunschweiger Heringssalat

Zurückgerufener Heringssalat könnte Metallstücke enthalten
Zurückgerufener Heringssalat könnte Metallstücke enthaltenFoto-Quelle: Fleischerei Neubauer oHG

Packung: 200 Gramm Plastikbecher
Haltbarkeit: 18., 19., 20. und 21. April 2020
Los-Nummer: 20049, 20050, 20051 und 20052
Identifikationsnummer: DE NI 10914 EG

Das Unternehmen machte bislang keine Angaben, wo das Produkt verkauft worden ist. Auch über Rückgabemöglichkeiten ist nichts bekannt. Verbraucherportale raten Kunden das Produkt zur Verkaufsstelle zurückzubringen. Vom Verzehr ist abzusehen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.