Kennen Sie die Sexiquette? Diese 10 Verbote sollten in jedem Bett gelten
Kennen Sie die Sexiquette? Diese 10 Verbote sollten in jedem Bett gelten
Kennen Sie die Sexiquette? Diese 10 Verbote sollten in jedem Bett gelten

So wie wir uns im Theater oder im Restaurant nach einer Etikette verhalten, sollten wir auch beim Sex Spielregeln einhalten, damit wir den anderen nicht abschrecken oder gar verletzen und damit wir uns in unserer eigenen Haut auch wohlfühlen können. Rücksicht, Stil und ein „gewusst wie“ sind auch im Bett unsere Visitenkarte. Denken Sie daran, dass es auch einen Sex-Knigge gibt.

Die „Geht-auch-ganz-schnell“-Nummer

Es gibt Tage, da ist selbst der sonst immer liebeshungrigen Traumfrau nicht nach Sex. Einige Männer macht das besonders wuschelig. Sie wollen sie jetzt dringend überzeugen, mit Gesten, Sprüchen, angeblichen Zärtlichkeiten. Wenn er aber auf ihr „Nein danke“ mit einem „Geht auch ganz schnell“ die Lust auf die Lust wecken will, ist die Krise vorprogrammiert. Diese Haltung geht nämlich gar nicht!

Stellungen ablehnen

Im Bett fliegen die Funken, so schön war es schon lange nicht mehr. Doch plötzlich wird es holprig. Sie dreht sich missmutig zur Seite und schiebt ihn mit der Begründung weg, dass ihre Brüste in der Stellung „so komisch aussehen“. Unmöglich! Wer sich beim Liebesspiel so wenig entspannt gibt, ist gar nicht sexy, sondern ein Lustkiller.

Die Frage danach

„Und? War’s für dich auch schön?“ Haaaaaalloooo? Diese Frage stellt nur jemand, der sich die Bestätigung direkt abholen will. Wer einfühlsam liebt, weiß genau, ob und wenn ja, warum es schön war.

Liebe und Komplexe

„Mein Bauch ist zu dick“, kokettiert er und sie zupft schnell das Negligé zurecht und murmelt:
„Ich habe ja an den Hüften furchtbar zugelegt“. Was soll das? Gleich zu Beginn der Liebe auf körperliche Schwachstellen hinzuweisen, zeugt nicht von einem großen Selbstbewusstsein. Wenn die Hormone den Kopf vernebeln, sind zu viele Kilos oder ein wabbeliger Popo sowieso egal. Und
wenn es Liebe ist, erst recht. Also kann man sich das ganze Gejammer auch sparen.

Niemals vergleichen!

Sex ist etwas sehr Intimes und egal, was man miteinander genießt – es geht keinen Dritten etwas an. Sätze wie „Mein Ex-Mann fand das total heiß“ oder „Ich hatte mal eine Partnerin, die mochte es gern, wenn ich an ihren Brüsten knabberte“, sind peinlich und verderben die Stimmung. Jeder Mensch ist anders – auch im Bett. Beurteilungen abzugeben ist niveaulos.

Ungepflegtes Äußeres

Nicht nur Sauberkeit ist das oberste Gebot und darf überhaupt kein Diskussionsthema sein.
Auch ein gepflegter Körper ist selbstverständlich. Finger und Fußnägel, Zähne und Haare – im Bett bitte alles tipptopp. Schön, wenn noch ein betörender Duft als erster Eindruck Appetit macht.

186 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Experten sind mir immer "verdächtig". Meist haben sie noch einen Professorentitel und Dr. Einfach den gesunden Menschenverstand einsetzen. Die Frau verdient mit ihrem "Geschäftsmodell" ihren Lebensunterhalt. Und jeder "Jeck" ist anders !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
10 "Verbote"? Ich zähl nur 6 ... ach und: verboten ist nur, was einem von beiden nicht gefällt ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich würde sagen erlaubt ist was beiden gefällt!
Ich glaube das da auch eine gewisse Rücksicht auf den Partner dabei ist ohne großartig Worte darüber verlieren zu müssen.....
wize.life-Nutzer
heisse (Zungen)Küsse sagen mehr als tausend Worte beim romantischen-schönen Sex zu zweit
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
wize.life-Nutzer
Liebe Frau Micus, wie wäre es den mal mit einer "Bedienungsanleitung"
wize.life-Nutzer
Diese Anleitung gibts bestimmt nicht,einfach einfühlen!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich glaube Frau Micus sucht Ansprache und Werbung zugleich. Die hat sie ja jetzt erhalten.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
...man wo ha`m se dir denn rausjeschmissen und uf uns losjelassen??? Oder biste irjendwo jetürmt und wolltest deine jeistijen Ergüsse zu de Bravo bringen und den ollen Dr. Sommer damit bejlücken? Mensch, det kennen wa doch alle schon, spätestens als wa uffjehört ham in nen Sandkasten Mutter Vater Kind zu spielen!!!! `Nen juenTipp - jeh mit die wissenschaftlichen Neuheiten in de Kinderkrippe - ick jlobe, da komm`ste jerade noch rechtzeitich an!!! Jeh bloß nich in ne Grundschule - da komm`ste och schon ville zu spät. Nüscht für unjut - mach`s jut.
wize.life-Nutzer
Danke Marita - ick jlobe mein Schwein pfeift -
wize.life-Nutzer
Oh weh, kein boarisch!!
wize.life-Nutzer
...na, koa boarisch - ick bin doch een waschechter berlina, die mesten hier sind ja rucksackberlina und da is keen troppen Spreewassa ranjekommen - aba ick mag och andere Dialekte jerne in`t Ohr uffnehmen. allet Jute und och een atomfreiet Wochendende
wize.life-Nutzer
Peter ich bin auch mit spreewasser getauft
wize.life-Nutzer
...prima Christa - nu` sind wa schon zwei hier mang die janzen Leute
wize.life-Nutzer
...willkommen im Club Marita - au weia, wenn det so weita jeht,
und sich janz Berlin hier uff de Seite trifft, platzt olle Seniorbook aus alle Nähte - wenn det so is`, macht det aba och nüscht - denn kann sich die Micoschen nich` mehr so breit machen und uns zuquatschen. Mal sehen, wann sie die nächsten zusammengepanschten Ergüsse uff de Menschheit loslässt? Ick wundre mir über janüscht mehr hat mal een oller Berlina jesacht.
wize.life-Nutzer
..ick jlobe den Spruch hat der olle Zille losjelassen:-
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Na klar, dass ich nie einen Mann abbekam, bei meinem ungepflegten Äußeren...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Eine Frage danach MUSS aber erlaubt sein: War ich denn dabei ?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Schon wieder die Autorin A. Micus, erzählt sie uns etwas Neues ? Sollte das etwa das neue "Seniorenthema" sein ??
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.