Wir danken allen Menschen im Dienst, die dafür sorgen, dass wir unbesorgt fe ...
Wir danken allen Menschen im Dienst, die dafür sorgen, dass wir unbesorgt feiern können
Wir danken allen Menschen im Dienst, die dafür sorgen, dass wir unbesorgt feiern können

Wir danken allen Menschen, die auch in der Silvesternacht für uns im Einsatz sind.

All jenen, die in Krankenhäusern, auf Polizeiwachen, auf Streife oder in Leitstellen Dienst schieben, während wir die Korken knallen lassen.

Alle jenen, die ihren Notfall-Piepser auch während des Silvestermenüs bei sich tragen, sich mäßigen und sofort bereit sind, wenn sie im Ernstfall ausrücken müssen.

All jenen, die einen Dienst an der Gemeinschaft von unschätzbarem Wert leisten - oft selbstverständlich und ohne große Worte. Oft unter Gefahr für das eigene Leben.

All jenen dafür sorgen, dass wir unbesorgt feiern können.

Gerade in dieser Silvesternacht zeigt die Polizei in vielen Städten erhöhte Präsenz. Auch die Feuerwehr rechnet verstärkt mit Einsätzen, wenn wieder Hunderttausende Böller und Raketen fliegen. Und die Notaufnahmen bekommen besonders viel zu tun.

Und natürlich machen all die Polizisten, Feuerwehrleute, Ärzte, Krankenschwestern, Krankenwagenfahrer, Pannenhelfer, Altenpfleger, Apotheker oder THWler nur ihren Job.

Aber sie machen ihn rund um die Uhr und das ganze Jahr über. Sie lassen, wenn es sein muss, auch ihren Partner oder ihre Familie an Feierabenden oder Festtagen zurück, um im Einsatz zu sein. Auch diesen Angehörigen gilt unser Dank, weil sie mittragen, was uns allen hilft.


DANKE, dass ihr für uns im Einsatz seid!

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Danke, dass ihr alle im Einsatz seid
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.