"Immer günstig tanken" - heißt es bei Aldi Süd
"Immer günstig tanken" - heißt es bei Aldi SüdFoto-Quelle: imago/Arnulf Hettrich
Billig tanken: Aldi Süd bringt noch mehr Tankstellen an den Start

Aldi Süd will sein Geschäft an der Zapfsäule ausbauen. Wie die "Wirtschaftswoche" berichtet, plant der Discounter nach ersten Tests mit Automatentankstellen auf Aldi-Parkplätzen die Kooperation mit dem Tankstellenbetreiber Avanti zu intensivieren. Bislang können Kunden an neun Stunden bei Aldi tanken.

Laut "WiWo" könnte es aber in Zukunft deutlich mehr geben. Denn das Angebot werde gut angenommen, so eine Aldi-Sprecherin gegenüber dem Wirtschaftsmagazin. Daher sei geplant, die Zusammenarbeit mit dem Tankstellenbetreiber "fortzusetzen und auszubauen.

Gestartet war man im Sommer 2018 mit Standorten in Stuttgart und Ludwigsburg. Wichtig zu wissen: Das Benzin kommt nicht von Aldi. Der Discounter verpachtet lediglich Fläche an das österreichische Unternehmen Avanti, das für den Betrieb der Tankautomaten sorgt.

Einen Tankwart, Shop oder sonstigen Service sucht Autofahrer oder Autofahrerin an diesen Tankstellen vergeblich. Dafür tankt man günstig.

Im Norden wird es dieses Angebot dagegen auch in Zukunft nicht geben. "Für Aldi Nord in Deutschland gibt es derzeit keine konkreten Pläne, Tankstellen auf Parkplätzen der Märkte zu errichten", sagte eine Sprecherin der "Bild".

IM VIDEO | ALDI oder LIDL: Preis, Qualität, Bio - Welcher Discounter hat das bessere Angebot?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.