Das bereuen Männer und Frauen in ihrem Liebesleben
Reue in der Liebe? Da haben Männer und Frauen ganz andere Vorstellungen
Reue in der Liebe? Da haben Männer und Frauen ganz andere VorstellungenFoto-Quelle: auremar - Fotolia

Hinterher ist jeder schlauer. Diese Erkenntnis gilt für beide Geschlechter. Manches wird dann bereut, vor allem im Liebesleben und beim Sex. Allerdings sind das bei Mann ganz andere Dinge als bei der Frau - etwa wenn es sich um schnellen Sex wie den One-Night-Stand geht, Jungfräulichkeit oder Fremdgehen.

Ja, hätte ich doch ...Mensch, hätte ich doch ...Ja hätte ich doch noch ... lautet der Refrain in Haindlings Song "Karussell". Mit zunehmenden Lebensjahren erscheint im Rückblick doch manches bedauerlich. Reue schleicht sind ein. Vor allem in Liebesdingen - warum bin ich nur sofort mit ihm ins Bett gegangen? Oder: Warum hab ich ihn betrogen? Diese und andere Fragen tauchen auf.

Eine US-Studie mit 25.000 Männer und Frauen aller sexueller Richtungen hat herausgefunden, dass diese beiden Reuemotive typisch für Frauen sind. Männer zweifeln und bereuen in ganz anderen Punkten, wenn es um ihr Liebesleben geht. Die Forscher der Universität Texas haben die entscheidende Unterschiede festgestellt:

Beinahe ein Viertel aller Frauen bereut die Wahl beim ersten Sexpartner, mit dem sie die Jungfräulichkeit verloren. Bei Männern taucht dieser Punkt - mit der falschen Frau das erste Mal - im Reueregister gar nicht auf.

Fast ebenso viele Frauen tut es im Nachhinein leid, den Partner betrogen zu haben. Dieses Motiv rangiert bei den Männern auf einem der letzten Plätze.

Jede fünfte Frau bereut, zu schnell sexuell aktiv geworden zu sein, es ihm "zu leicht" gemacht zu haben. Auch One-Night-Stands gehören in diese Kategorie. Männer beurteilen das bei sich ganz gegenteilig: Fast jeder fünfte Mann bereut, in seiner Singlezeit und in der Jungend nicht genügend sexuelle Abenteuer erlebt zu haben.

Der häufigste Grund für Reue ist bei Männern Schüchternheit - und zwar im Zusammenhang mit Ansprechen und Anmachen einer potenziellen Sexpartnerin.

Männer suchen den One-Night-Stand, Frauen bereuen ihn

Die Forscher sehen in diesen Unterschieden logischerweise mal wieder die Evolutionsbiologie: Der Mann muss sich mit möglichst vielen Frauen fortpflanzen, deshalb haben Männer auch heute noch die Tendenz zum raschen Sexabenteuer. Die Frau geht nur eine Partnerschaft mit dem Mann ein, der verlässlich ist und sich auch um die Kinder kümmert. Darum springt sie nicht immer gleich mit dem Erstbesten ins Bett.

Ganz so eng muss das heute keiner mehr sehen. Doch die Unterschiede sind immer noch da.

Oder wie ist Ihre Erfahrung? Was bereuen Sie im Nachhinein - welche verspielten Chancen oder welche Fehler? Oder gibt es gar keine Fehler und keinen Anlass zur Reue - gehört das alles einfach zum Leben dazu und ist wichtig, um den Menschen reifen zu lassen?

99 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
ich kann mich meiner Vorrednerin mr anschließen: Ich bereue nichts, was ich getan habe, ich nur das, was ich nicht getan habe.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
ich bereue nicht meine gemachten fehler, ich bereue die, die ich nicht gemacht habe, weil ich sie nicht kannte
wize.life-Nutzer
Weiss man`s?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Bei Youtube habe ich einen Beitrag gefunden , der vielleicht hier in das Thema passt.

Ich war überrasch von so viel Toleranz.
wize.life-Nutzer
...hm...ich muß das video erstmal "verdauenen"
wize.life-Nutzer
da kann ich einfach nur zustimmen
wize.life-Nutzer
Ich denke das <<Bäumchen wechsel dich>> ist überdenkenswer, aber nicht jeder kann sich damit anfreunden.
wize.life-Nutzer
Wer sagt, dass sich jeder mit Polyamorie anfreunden müsse, geschweige denn, dass jeder polyamor leben muss? Es geht doch nur darum, Menschen, die alternative Partnerschaften leben und leben wollen, nicht a priori gesellschaftlich, moralisch zu verachten, sondern zu tolerieren. Und sich vielleicht auch einmal mit den Beweggründen für die Entscheidung eines solchen Beziehungsmodells auseinander zu setzen.
Ich persönlich halte ein "Sowohl-als-auch" jedenfalls besser als das üblicherweise praktizierte "Entweder-oder-Prinzip". Wieviele Rosenkriege im Gefolge einer Trennung und wieviele Patchwork-Familien mit unzähligen Scheidungswaisen ließen sich vermeinden, wenn solche neu definierten Großfamilienstrukturen auf eine größere Akzeptanz stießen.
wize.life-Nutzer
...inzwischen habe ich mir das video zum 2. male angesehen und noch andere dazu...sicher hat alles ein für und wider...aber wer so leben kann und dabei glücklich ist...die kinder hatten jedenfalls keine probleme damit...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich habe meinen ersten Mann aus Protest gegen meine Eltern geheiratet. Natürlich lief das gegen die Wand. Ansonsten habe ich aber mein Leben gelebt und bereue es nicht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wer- oder was bitte ist schön ??
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Bereuen? Nichts. Absolut nichts. Und ich freue mich schon auf das, was ich auch nicht bereuen werde.
wize.life-Nutzer
Ulknudel, das hast du aber schön ausgedrückt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Liebe und Liebesleben ist wohl einfach, wird aber von Jedem anders gesehen. Liebe und Gefühle sind das was man dafür hält und fühlt. Ich glaube, wir sind alle etwas von der Psychologie und Soziologie (was sie darüber schreiben) verseucht. Früher war alles verklemmt (wenigstens wird es so dargestellt, ich glaube nicht daran, was hat Zille alles gemalt) und dann kam die Zeit, als wir ins Leben traten, als die große Aufklärung begann. Wir wollten wissen, lasen was wir kriegen konnten. Die "Praxis" fehlte (nicht die sextechnische, die auch) und dann suchten wir unseren Weg. Und hier sind wir jetzt. Auf gehts, bzw. weiter gehts. :-*
wize.life-Nutzer
Hallo allerseits!
Ja was bereue ich? Eigentlich nur das ich in vielen Dingen zu naiv war. Die lieben in meinem Leben habe ich so gut wie immer auch teuer bezahlen müssen. Ich glaube das geht den meisten so. Ansonsten würde ich sagen ist diese Frage nicht logisch. In der Zeit in der man etwas gemacht hat was auch immer es sei, konnte man nicht anders, sonst hätte man das anders gemacht. Im Bezug auf Beziehungen würde ich sagen, hätte ich die Erkenntnisse der heutigen Verhaltensforschung gekannt, eben was Pheromone und Ähnliches für Auswirkungen auf unser verhalten haben/mein Verhalten hatten und haben, wäre sehr sehr viele vollständig anders gelaufen mehr kann man eigentlich nicht sagen. Die negativen und positiven wie auch immer Erlebnis haben mich so geformt wie ich heute bin. Ich bin aber immer noch neugierig, immer noch interessiert an das erleben anderer Menschen, in immer noch interessiert Frauen kennen zu lernen. Es geht um Spaß haben Freude und Lust
wize.life-Nutzer
nur eines möchte ich noch dazu sagen, Männer wollen nur Spaß,
bei Frauen spielt das Herz eine große Rolle,
wize.life-Nutzer
nicht immer
wize.life-Nutzer
kann sein, wen meinst du jetzt Joachim, die Männer, die nur Spaß wollen, öder die Frauen mit Herz?
wize.life-Nutzer
Ach, Gilda, verlorene Jahre ? Man musste sich halt nur recht schnell in die wirkliche Welt einpassen. Und auch die Schere im Kopf beseitigen.

Das Männer nur Spaß wollen und Frauen nur ihr "Herz" opfern, halte ich für ein wirklich großes Vorurteil.

Hallo Annemarie, das verstehe ich ja nun gar nicht. Frauen für Spass ?? Extra-Frauen, was soll das denn sein ?
wize.life-Nutzer
Ich hab noch mal nachgedacht, ist diese Einstellung von Annemarie eine Werbung dafür, dass Männer Bordelle aufsuchen sollen oder wie soll ich das verstehen ??
wize.life-Nutzer
Helgo, verlorene Jahre? Schnell in die wirkliche Welt einpassen, das ist schön gesagt. Warum ich die Meinung betr, Männer habe. Ist das Herz dabei? Manche Männer denken, auch bei SB gibt es Sex Hotline!!!
Das genügt????Ersparen sich die Männer sogar den Weg ins Bordell.
Wie du meinst Frauen OPFERN ihr Herz, ich würde sagen, Frauen VERSCHENKEN das Herz, weil sie lieben-
Sex über Handy mit den Alten, da braucht er sich die Alte nicht ansehen u. hat vielleicht daneben ein Foto von einer Sexbombe liegen.
Bitte ich werfe nicht alle Männer in einen Topf.
Ich hab eben leider diese Erfahrung gemacht,
wize.life-Nutzer
wieso regst dich so auf?hab ich dich angegriffen? Ich lebe und fühle mich gut. Ich bin nicht die einzige, der solche Angebote gemacht wurden. Meinung ist frei
wize.life-Nutzer
Hallo Manfred, frustriert braucht man überhaupt nicht zu sein. Ich und andere sind hier zum Meinungsaustausch. Man muss auch die Meinung (und gerade) auch der anderen gelten lassen.
Ich glaube das schon was Gilda sagt. Es ist für mich zwar nicht vorstellbar, aber ich weiß, das die Wirklichkeit eine andere ist.

Ach, es werden immer wieder sehr viele Vorurteile gepflegt. Um dieses Thema eingehend zu behandeln, nicht hier mit 2, 5 oder 30 Sätzen, brauchte man mehrere Tage um "überhaupt" auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.
Auf jeden Fall, besser wie nichts !!! Oder schweigen !!!

Zu diesem Thema Frau - Mann gibt es so vieles. Neulich habe ich mal im Stern gelesen, den Satz habe ich mir gemerkt:

Frau sagt zum Mann: Mache mit mir was ich will !!! Erst mal auch einen schönen Tag und einen herzlichen oder auch lieben Gruß. Soviel Zeit muss ganz einfach sein !!!
wize.life-Nutzer
hi gilda. ich habe die Erfahrung auch schon gemacht. aber man darf nicht wegen ein paar faulen bäumen den ganzen wald verachten. es gibt auch ganz tolle Männer, die dich lieben wie du bist. ich hab das in 33 jahren ehe erfahren dürfen. also nicht gleich alle Männer in einen topf werfen, weil deiner so war. ich hab nach dem Tod meines mannes auch unschöne Erfahrungen gemacht, aber das heisst noch lange nicht, dass alle so sind. du machst dich nur unglücklich, wenn du nicht diferenzieren kannst. alles liebe für dich.
wize.life-Nutzer
Ann ich sage nicht, dass alle Männer so sind, keineswegs, das habe ich nicht behauptet. Ich spreche von "manchen Männern" die so anbaggern auf ganz plumpe Weise, wie es im SB vorkam.
Nein, nein ich hab nicht alle in einen Topf geworfen.
Ich fühle mich hier im SB sehr wohl u. habe sehr viele nette SB Freunde gefunden. SB baut mich richtig auf, fühle mich nicht mehr so alleine.
Alles Liebe lbg
Gilda
wize.life-Nutzer
Die Annemarie ist offensichtlich todernst und hochkonzentriert dabei. Sex hat halt was auch mit spass zu tun.
wize.life-Nutzer
wenn ich so einige damen hier lese kann ich nur kopfschütteln. es liest sich als wollten männer nur spaß und würde dazu damen benutzen. ich denke es ist nur gut, wenn es beiden spaß macht und sie es gerne gemeinsam tun. eine erzkonservative erziehung hat vieles kaputt gemacht. leider
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
"Manche Menschen haben nur deshalb ein gutes Gewissen, weil sie so ein schlechtes Gedächtnis haben."
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Noch immer ist das Buch "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen" von Bronnie Ware ein vielverkauftes Buch, natürlich mit dem Resümee, was im Leben wirklich wichtig ist. Eigentlich gehört Sex nicht dazu, auch wenn ohne ihn die Menschheit ausstirbt. Aber vielfach ist das Gebiet ja aus dem Leben herausgenommen, überbetont etc.
Mehr und anderes zum Thema was man bedauern könnte unter: http://dorfpastors.blogspot.de/2012/...dauern.html
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.