Treffen
TreffenFoto-Quelle: lilies-diary.com
Option: Nutzertreffen

Besonders Seniorbook bietet eine ganz einfache Möglichkeit, nicht nur auf der Tastatur neben Kaffee, Gummibärchen und krümeligen Altlasten wie Keksen mit Anderen in Kontakt zu treten - vorausgesetzt, man tritt nicht als Phantom auf, das sowieso nur als Blume mit Namen wie "Mussauchmalseindassichwodrinbin" als Stänkerbeule unterwegs ist. Nutzertreffen machen Spaß - und umso mehr, wenn sie spontan ohne langwierige Planung zustande kommen.

Man kann schon mal Überraschungen erleben, die man eben nicht als negativ abhakt so wie so manchen Tag den man nur Online verbringt. Da erlebt man es öfter, dass Andere u.U. ganz anders sind, als man erwartet hat. Aus einer vermeintlich verschlossenen Spaßbremse wird auf Einmal ein guter Gesprächspartner und dann revidiert man seine manchmal festgefahrene Ansicht über Andere gerne. Eine klare Bestätigung dafür, dass man im Netz kaum so ist, wie im realen Leben.

Man merkt bei einem Nutzertreffen recht schnell, wer im Netz eine Rolle spielt, die der Realität nicht so entspricht, wie man es erwartet hätte. Und das kann durchaus auch positiv sein. Es ist eben auch ein Unterschied, ob das Gegenüber keine Möglichkeit hat, sich hinter einem Monitor zu verstecken und durch die Körpersprache genug verrät um ein bischen hinter die Fassade blicken zu können.

Der wohl positivste Moment ist wohl der, wenn man hört, dass man gleich von Weitem erkannt wurde. Man hat also auch virtuell nicht so sehr mit der Eigenpräsentation daneben gelegen. Da mag vielleicht ein Katzen - oder Blumenfoto als Profilbild mehr scheinbare Anonymität gewährleisten, aber man bringt sich und Andere auch um den Moment, in dem man sagen kann, dass zumindest Derjenige, mit dem man schon einen gewissen Zeitraum geschrieben hat, real existiert - und zwar genau so, wie es in den eigenen Gedankengängen gespeichert war.

Natürlich kann auch genau das Gegenteil passieren. Wenn das Bild der Anderen zu sehr idealisiert wurde oder real ganz andere Personen auftauchen, die man erwartet hätte, ist das zwar erst einmal enttäuschend, aber man muss ja diesen Kontakt nicht weiter halten - weder real noch virtuell. Darum sollte man die Möglichkeit, die angeboten wird auch nutzen und nicht im Vorfeld schon ablehnen, wenn es heisst:"Lasst uns doch auch einmal real treffen", denn ein Nutzertreffen ist KEIN Date zu dem man schon mit besonderen Erwartungen geht, die sowieso nur selten erfüllt werden.

Für uns wieder mal ein gelungener Tag. Also nutzt diese Möglichkeit - und damit auch Kommunikation auf realer Ebene

10 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Freut mich, dass ihr ein schönes Treffen hattet
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Na, bei einem Nutzertreffen wird man um einige Erfahrungen reicher..
Einige melden sich an und kommen dann nicht, bei einigen ist man total enttäuscht, hatte sich jemand ganz anderen unter dem Menschen vorgestellt... aber ich habe bei meinen Nutzertreffen unsere liebe G. kennengelernt.. und bei einem privaten Treff ein sehr nettes Päärchen aus SB.. total liebe Menschen vor denen ich hier sogar schriftlich gewarnt wurde... ich konnte es nicht glauben und dachte für mich, ich hatte Recht.
So macht man seine Erfahrungen, ich werde kein Nutzertreffen mehr machen, aber ich werde SBler kontaktieren und fragen ob sie Freude an einem Treffen hätten, so lerne ich genau die Menschen kennen, die ich kennenlernen möchte.
wize.life-Nutzer
Man sollte eben nicht alles glauben, was man so von Anderen ÜBER Andere hört...
wize.life-Nutzer
Peter, das habe ich auch getan, manchmal trifft es zu und manchmal eben nicht.. ich möchte einfach selbst meine Erfahrung machen.. aus diesem Grund ein privates Treffen.
Beim Nutzertreffen kann es Dir passieren die eingeladenen kommen nicht ( die zugesagt hatten ) oder sie bringen Leute mit, die überhaupt nicht in SB sind.. das finde ich unhöflich ( ausgenommen Partner/in )
wize.life-Nutzer
"oder sie bringen Leute mit, die überhaupt nicht in SB sind.. das finde ich unhöflich ( ausgenommen Partner/in ) "

Dem würde ich nicht zustimmen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wie auch immer sich ein Nutzertreffen gestaltet ... es bringt einem der Wahrheit näher
wize.life-Nutzer
Ja...und zwar sowohl im Positiven wie auch im Negativen. Jedenfalls ist man danach um Einiges schlauer
wize.life-Nutzer
Exakt Peter
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.