Juliane Werding - "Am Tag, als Conny Kramer starb"
Juliane Werding - "Am Tag, als Conny Kramer starb"Foto-Quelle: Sony Music Entertainment Germany GmbH
Wer war Conny Kramer - Die traurige Wahrheit hinter dem Song

Als junges Mädchen hatte Juliane Werding viel Zeit in der Szene der Straßenmusiker in Fußgängerzone von Essen verbracht. Auf ihrer offiziellen Webseite Juliane-Werding.de verrät die Künstlerin, dass sie damals einen Jungen namens Peter kennen lernte, der das reale Vorbild für Conny Kramer war. Laut SRF war er auch unter dem Namen "Lebe-Peter" bekannt. Er war wenig später der erste Drogentote in Essen.

Conny Kramer sollte eigentlich Kalle Kramer heißen

Über den Tod von Peter sprach Juliane Werding mit ihrem Texter Hans-Ulrich Weigel, der daraufhin das Stück als inhaltlich bearbeitete deutsche Coverversion von The Night They Drove Old Dixie Down (The Band, 1969) verfasste. Im ursprünglichen Text hatte Weigel den drogenabhängigen Jungen den Namen „Kalle Kramer“ gegeben. Diesen Namen änderte Juliane Werding in „Conny Kramer“, als kleine Hommage an ihren ersten Freund namens Conrad.

Kritiker merkten zu dem Text an, dass er Marihuana als Einsteiger Droge darstellen und LSD-Nutzer stigmatisieren würde.

Der Titel erreichte den ersten Platz der deutschen Charts und konnte sich 14 Wochen lang in den Top Ten halten. Er verkaufte sich über 1.000.000-mal, das darauf folgende Album "In tiefer Trauer" 100.000-mal. Am Ende des Jahres wurde Werding mit der Goldenen Europa der Europawelle Saar und dem goldenen Bravo Otto als beliebteste Sängerin des Jahres ausgezeichnet.

Hier der Songtext zum Mitsingen:

Wir lagen träumend im Gras
Die Köpfe voll verrückter Ideen
Da sagte er nur zum Spaß:
"Komm, lass uns auf die Reise gehen"
Doch der Rauch schmeckte bitter
Aber Conny sagte mir, was er sah
Ein Meer von Licht und Farben
Wir ahnten nicht
Was bald darauf geschah

Am Tag, als Conny Kramer starb
Und alle Glocken klangen
Am Tag, als Conny Kramer starb
Und alle Freunde weinten um ihn
Das war ein schwerer Tag
Weil in mir eine Welt zerbrach

Er versprach oft: "Ich lass es sein"
Das gab mir wieder neuen Mut
Und ich redete mir ein
Mit Liebe wird alles gut
Doch aus den Joints, da wurden Trips
Es gab keinen Halt auf der schiefen Bahn
Die Leute fingen an zu reden
Aber keiner bot Conny Hilfe an

Am Tag, als Conny Kramer starb
Und alle Glocken klangen
Am Tag, als Conny Kramer starb
Und alle Freunde weinten um ihn
Das war ein schwerer Tag
Weil in mir eine Welt zerbrach

Beim letzten Mal sagte er
"Nun kann ich den Himmel sehen"
Ich schrie ihn an: "Oh komm zurück!"
Er konnte es nicht mehr verstehen
Ich hatte nicht einmal mehr Tränen
Ich hatte alles verloren, was ich hab
Das Leben geht einfach weiter
Mir bleiben nur noch die Blumen auf seinem Grab

Am Tag, als Conny Kramer starb
Und alle Glocken klangen
Am Tag, als Conny Kramer starb
Und alle Freunde weinten um ihn
Das war ein schwerer Tag
Weil in mir eine Welt zerbrach

7 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich kann mich noch erinnern ,dass das Lied mit Tod ihren Freund zusammen hängt..
Der Song ist sehr schön und traurig..Und Juliane Werding singt mit ganz viel Gefühl.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Zu wissen, das Popularität des Liedes und Betroffenheit durch käntniss der Hintergründe, an steigerung der Problematik nicht geendert hat, schmerzt und rüttelt unsanft an der Erinnerung.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
In meiner Jugendzeit gehörte das Lied zu meinen Lieblingshits. Das es auf wahre Begebenheit der Sängerin beruhte war mir damals schon bekannt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
yep..war bekannt
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
der Hintergrund war mir bekannt und sicher ganz vielen anderen Menschen auch...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Na, wer sich mit Juliane beschäftigt hat, kennt den Hintergrund. Ich habe den Text damals in einem Schulheft verewigt und konnte und kann ihn immer noch mitsingen. Ich glaube, irgendein Mitschüler hatte ihn aus dem Westen bekommen und wir haben ihn dann abgeschrieben, weil es für uns sehr wichtig war und das Drogenproblem ja nicht kannten. Daß es heutzutage noch viel schlimmer ist, konnten wir uns damals nicht vorstellen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich kannte den Hintergrund des Liedes........
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.